Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Juli 2013 4 11 /07 /Juli /2013 20:15

"It's about something special at Glastonbury." Diesen Satz wird das Ohr oft speisen, wenn die Lippen Bekenntnisse über das Reiseziel in Somerset fröhlich in Unterhaltungen hineinpoppen. Nun, wer Glastonbury zu aussergewöhnlichen Zeiten kosten darf, von diesem Ort als Gast empfangen und willkommengeheissen wird, weiss um dessen Geschenk der Klarheit - auch bei Regen. 

Die Natur der Perspektive gedeiht mit der Fähigkeit des Wechsels; sie will in der Veränderung atmen und im Umbruch leben. Wie ein aufgeschlagener Fächer von Ideen streckt sich die Gegenwart der Zukunft entgegen, gemeinsam rufen sie  der Erinnerung zu, dass sie ihr Postkarten zuschicken und werden.

Als Abschiedsgeschenk aus England habe ich mir eine Prise Glastonbury mitgebracht und über den Alltag gestreut.

 

 

 


 

 

 

 

Die Vernier spricht zu ihren Leserinnen und Lesern:


Wenn die Worternte einen neuen Nährboden auswählt, ziehe um. Der Blog 'Die Vernier spricht' schnupperte erst den Duft von WordPress; tastete sich im Gravatar vor, hat den Ruf gehört und - ist gefolgt. In der behaglichen Atmosphäre von WordPress purzeln meine Gedanken nun über die Wiese von

http://DieVernier.wordpress.com/


Herzlichst, Ihre

Vivienne

 


P.S. Es ist ein Abschied, ich weiss, doch nicht für immer. Die Vernier spricht hier nicht mehr, doch ich hoffe, meine Türen und Fenster für Sie  auch dort in gewohnter Manier öffnen zu dürfen."

 

DieVernier.wordpress.com

Seeya!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Vivienne Vernier - in Artikel
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Die Vernier spricht

...über ihre Causerien!

portraitaugeblog3.jpg
Cau|se|rie; [kozəˈriː]; lat.'causa' „Ursache“; frz.'causer' „plaudern“ ist eine unterhaltsame, gebildete Plauderei in literarischer oder geselliger Gestalt. Zumeist handelt es sich um kurze, informelle essayistische Arbeiten und Vorträge. In der Schweiz, in Frankreich und Großbritannien ist der Begriff sehr gebräuchlich für informelle Gesprächskreise. Das reicht von Vernissagen, Soirées, Literaturkreisen, bis hin zu Musik-Sessions, die Jazz-Causerie genannt werden. Eine alltägliche Begebenheit kann mit scharfer Beobachtungsgabe an Brisanz gewinnen. Interessant wird es jedoch erst, wenn der gegenwärtigen Scharfsicht auch noch eine Prise Phantasie hinzugefügt worden ist – schliesslich sind Paradoxa die Grundsteine des menschlichen Lebens! Sodann wird das grosse Finale in bildreicher Sprache serviert. Und deshalb hört man zu, wenn die Vernier spricht!

      vernier_micro.png

 feed-Kopie-1.png  twitter-Kopie-1.png  facebook-Kopie-1.png

Besucherzaehler